TV61Hersbruck – TSV Winkelhaid – Spitzenspiel ging leider verloren. presented by Dixi.

Vorweg etwas in eigener Sache:

Da wir das Spitzenspiel leider verloren haben, wollten unsere Sponsoren jetzt doch mal genannt werden. Vorher war es genug, dass wir einfach gut gespielt haben. Also wundert euch bitte nicht über Werbe-einblendungen, dazu wurden wir verpflichtet. Aber jetzt zum Spiel:

In den Doppeln konnten sich die Hausherren mit 2:1 durchsetzen. Lediglich das Einser-Doppel Riedel/Häberlein konnte einen Punkt für die Winkelhaider einfahren.

Die Spiele des vorderen Paarkreuzes werden präsentiert von:

Michilin Kopie

Und:

Riedel lieferte ein gutes Spiel und konnte sich mit 3:1 gegen Ertl durchsetzen.

Bloß musste sich leider 2:3 gegen Lontke geschlagen geben.

Die Ballwechsel von Dieter werden unterstützt durch:

maxresdefault Kopie

Leider ging das Spiel gegen Vogt mit 0:3 verloren.

Das Spiel von Matthias gegen Wendler ist sponsored by

privatmolkerei_klein

und ging mit 3:1 an die Winkelhaider.

Das Ergebnis von Matthias Kopp wird zur Verfügung gestellt von:

Schneekoppe

 

Er konnte sich leider nicht gegen Wahler durchsetzen und musste sich 2:3 geschlagen geben.

Horst verlor ebenfalls sein Spiel gegen einen stark aufspielenden Gundelach.

Sponsored by:

privatmolkerei_groß

Das vordere Paarkreuz konnte nochmal überraschen. Sowohl Bloß, der sich im fünften gegen Ertl durchsetzen konnte, als auch Riedel (3:1 gegen Lontke) holten nochmal Punkte für Winkelhaid.

Leider mussten sich sowohl Matthias Bauer, Dieter Häberlein, als auch Horst Bauer gegen die starken Hersbrucker geschlagen geben.

So ging das Spiel durchaus verdient mit 9:5 an Hersbruck, die jetzt an der Tabellenspitze stehen. Kommenden Samstag wartet Johannis auf die Winkelhaider.

Werbung steh

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.