TSV Winkelhaid II – TSV Altenfurt – Spitzenreiter, Spitzenreiter, HEY! HEY!

Kaum zu glauben, aber wahr. Der Aufsteiger aus der 1.Kreisliga Hersbruck (das wären dann wohl wir) ist, nach einem 9:7 Sieg gegen die Gäste aus Altenfurt, weiterhin Tabellenführer in der 3. Bezirksliga Ost in Mittelfranken.

Die Fakten:

Altenfurt ohne Nummer 1, Schütz, dafür mit Blaul.

Winkelhaid ohne Hiemer, dafür wieder mit Bloß.

Winkelhaid 9 Punkte, Altenfurt 7 Punkte.

Winkelhaid 37 Sätze, Altenfurt 32 Sätze.

Riedel/Häberlein +2

Kopp/Engelmann -1

Bauer/Bloß +1

Kopp +2

Riedel -2

Engelmann -2

Häberlein +1-1

Bauer +2

Bloß +1-1

Hätte vor der Saison jemand gesagt, dass unsere Doppel das Erfolgsgeheimnis der Saison werden, so hätten wahrscheinlich viele und auch wir selbst sehr stark lachen müssen. Aber tatsächlich.

2:1 aus den Anfangsdoppeln und das gewonnene Schlussdoppel sprechen eine deutliche Sprache.

Wir werden sehen, wohin der Weg noch geht. Aber man kann jetzt schon ziemlich sicher behaupten, dass das Saisonziel: Klassenerhalt bereits ziemlich sicher geschafft ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.