TSV Winkelhaid II – SC 04 Nürnberg II: Die goldene Ananas geht an uns!

Nach einem 9:5 Sieg gegen den SC 04 Nürnberg II belegen die Winkelhaider den 3. Tabellenplatz und egal wie das Spiel gegen den CVJM Lauf II nächsten Freitag ausgeht, dieser Platz ist sicher. Ein riesen Erfolg für den Aufsteiger aus dem Kreis Hersbruck. Hätte vor der Runde niemand damit gerechnet. Ich hatte vor der Runde mal einen “Calculator” benutzt um unsere Chance zu errechnen. Jaaa, reine Statistik und nur basierend auf den jeweiligen TTR-Werten. Aber man kann sich da doch schonmal ein Bild machen. Unsere Chance den dritten Tabellenplatz zu erreichen standen nach der Vorrunde bei 8,4%.

Das Programm setzte uns auf den 6. Tabellenplatz. Nach der Vorrunde waren wir jedoch schon auf dem 2. =)

Zum Spiel:

Gegen den SC 04 Nürnberg II, der mit 3 Ersatzleuten antrat, starteten wir (ohne Nummer 1: Michi Bloß) super. Mit 2:1 Doppeln, nur Häberlein/Riedel mussten sich geschlagen geben.

Die Einzel gingen so weiter:

Konnte beide Spiele für die Winkelhaider gewinnen! Matthias Bauer

Riedel, M.Bauer, Häberlein, Engelmann und Peter Bauer konnten ihre Spiele gewinnen. Damit stand bereits ein 7:1 zu Buche.

Dann mussten sich jedoch Wallinger und Riedel geschlagen geben. Nachdem Matthias Bauer den achten Punkt sicherte und somit das Unentschieden sicher stand, war es aber dann erst wieder Peter Bauer vorbehalten den Siegpunkt zu setzen.

Super Leistung der zweiten Herrenmannschaft die eine beeindruckende Saison spielte und somit verdient auf diesem Tabellenplatz steht.

An diesem Abend gab es jedoch noch eine weitere Überraschung, die dem Verein noch eine gute Nachricht bescherte… Aber lasst euch überraschen, die Nachricht kommt bald 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.