TSV Winkelhaid II – DJK Sparta Noris Nürnberg IV – THIS IS SPARTAAAAAA!!!!

…nur dass diesmal anstatt der Perser die Winkelhaider gegenüber standen und dass es anstatt in dem Engpass bei den Thermopylen, in Nürnberg in einer kleinen Sporthalle mit einem Engpass beim Personal stattfand. Die tapferen Spartiaten stellten sich mit 6 Leuten den 6 “Angreifern” aus Winkelhaid. Im Film 300 gibt es die Szene, wo Leonidas die Krieger der Arkadier fragt, was ihr Handwerk ist. Diese antworten dann der Reihe nach mit Schmied, Töpfer, Bildhauer, etc. Die Spartiaten antworten auf die selbe Frage mit: “Ruhm, Ruhm, Ruhm”. In diesem Spiel war es so, als wäre Sparta mit 2 Kriegern und 4 Bildhauern aufgelaufen. Unsere Gegner waren nämlich “etwas” ersatzgeschwächt und auf die Frage des Mannschaftsführers hätten nur 2 antworten können, dass sie wirklich in dieser Mannschaft Krieger sind. Die anderen kamen aus der 5. Mannschaft (3. Kreisliga) oder spielten sogar ihr erstes Punktspiel. Auch die beiden Stammkrieger sind normalerweise auf den Plätzen 4 und 5 zu finden und somit war der Ausgang des Spiels schon etwas vorauszusehen.

Die Krieger der Winkelhaider konnten schon in der ersten Angriffswelle mit den 3 Doppelformationen siegreich sein. Auch die zweite Angriffswelle mit den Einzelkämpfern fegte nur so über die Heimmannschaft hinweg. Somit konnten die Spartaner klar besiegt werden und mit Ruhm haben sich die Gastgeber hier sicherlich nicht bekleckert. Weniger die angetretenen Spieler, mehr die Tatsache wie diese Situation zu Stande gekommen ist. Uns taten die armen Aushilfen leid, die in die Bresche springen mussten und gefühlt übermächtigen Gegnern gegenüber standen (Teilweise bis zu 400 TTR Punkte unterschied). Wir freuen uns natürlich über die Punkte, aber spannend war dieses Spiel nicht. Die verbleibenden Spartaner waren sehr nett und nahmen die Situation mit Humor, aber angenehm war es sicher nicht. Der Spielbericht spricht Bände. THIS WAS SPARTA?!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.