TSV Winkelhaid II – ASC Boxdorf II – Das Ermatten der Wacht

Ball wars

Unser Lehrmeister Joola gab uns folgende Worte mit auf den Weg: „Gut spielen ihr müsst, nicht einschüchtern euch lasst. Kampfgeist ihr zeigt, dann wird die Macht mit euch sein!“

So begann es. Die Rückrunde gegen Boxdorf war angebrochen. Doch zwei Spieler der Boxdorfer waren in fernen Galaxien verschwunden und so kamen diese mit zwei Ersatzleuten. Bei Winkelhaid vertrat Koppa Fett, seinen Jedi-Weggefährten Chew’P‘Bauer.

Die Schlacht begann mit jeweils drei Zweikämpfen. Riedel2D2 und Häberlein Solo konnten als erstes Doppel den Sieg für die Rebellenallianz gegen Wolf und Klecker einfahren. 1:0

Bobba Bloß und Chew’M‘Bauer mussten sich leider gegen die Dunkle Seite (schwarze Trikots, ja ja) geschlagen geben. 1:1

Jar Jar Engelmann und Koppa Fett konnten jedoch ebenfalls für die Rebellen punkten. 2:1

In den Einzeln brachten sowohl Wolf, als auch Bendel die Punkte für die dunkle Seite… 2:3

Das mittlere Paarkreuz konnte jedoch wieder die Macht auf die richtige Seite lenken. 4:3

Und auch wenn sich Jar Jar Engelmann gegen Hassan geschlagen geben musste, so machte Koppa Fett wieder einen Punkt gegen Klecker. 5:4

Im zweiten Durchgang wurden Bobba Bloß und Riedel2D2 von Joola aufgesucht, der sagte: „Gewinnen ihr müsst, knapp es sonst wird!“ und so geschah es dann auch. 7:4

ChewBauer und Häberlein Solo hatten wieder die Macht auf ihrer Seite und konnten das Spiel dann nach Hause bringen. 9:4

So besiegte die Rebellenallianz die dunkle Seite mit 9:4 und das ganz ohne einen Todesstern oder sonstwas zu zerstören. Wer unsere Väter sind, geht euch nix an und zum Abschluss noch ein kleiner Rat von einem weisen Ewok, der mal sagte:

Ewok


2 Kommentare:

  1. Gut er das geschrieben hat!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.