Pokalsieg gegen Boxdorf II – Zweite setzt Ausrufezeichen für das Saisonspiel!

Der Ligenkonkurrent aus Boxdorf war für das Spiel im Bezirkspokal zu Gast in Winkelhaid.

Zufriedene Gesichter beim TSV nach dem Pokalsieg

Bei der Zweiten musste Matthias Kopp aufgrund einer Erkältung passen. Dafür rückte Dieter Häberlein nach.

Boxdorf trat mit Geuss(2), Wolf(3) und Löbel(6) an.

Die Winkelhaider konnten sich klar mit 5:1 durchsetzen. Nur Riedel fand gegen Wolf im ersten Einzel nicht ins Spiel und verlor im fünften denkbar knapp.

Damit konnten die Winkelhaider bereits ein Ausrufezeichen setzen und zeigen, dass sie in der dritten Bezirksliga gut aufgehoben sind.


6 Kommentare:

  1. Von der Klatsche der 1. im Pokal liest man hier aber gar nichts haha 😀

  2. Manfred Wallinger

    Regt Euch nicht auf. Im Schutz der Anonymität pöbeln ist einfach modern.

  3. Christoph Engelmann

    “Hier” gehts ja auch um die Zweite!
    Und für die anderen Kategorien werden immer wieder gern auch neue Schreiberlinge gesehen! Meckern kann jeder ganz leicht, erst einmal besser machen!

    Bin sowieso dafür, dass nur noch geschönte Siegesberichte verfasst werden 😉

    Und somit ist dieser Bericht der mit den meisten Kommentaren!
    Genialer Trick Frankster!

  4. Warte ab, jetzt hast du mich auf eine Idee für den nächsten Bericht gebracht 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.