Null Punkte

Mittwochabend, Auswärtsspiel für die Erste in Altdorf. Der Gegner mit Null Punkten am Tabellenende und wir ohne Kribbeln nach unserer enttäuschenden Niederlage gegen Post vom letzten Freitag, die ausgerechnet nach unserem Spiel patzten und verloren haben. 🙁

Es stand also eine Pflichtaufgabe an.

Beide Mannschaften mit 2 Ersatzleuten , was aber uns sicherlich weniger schwächt als Altdorf (Danke an Marco und Stefan!). Und so wurde das ganze einfach runtergespielt. Das einzig aufregende: Es gab mal wieder neue Doppelkostellationen!

D1: Volkert/Heger

D2: Schäfer/Hiemer

D3: Engelmann/Nicklas

Sensationell konnten wir aus den Doppeln mal mit 2:1 starten! Nur Schäfer/Hiemer mussten sich dem starken Einserdoppel der Gegner nach gewonnenem ersten Satz doch noch mit 1:3 geschlagen geben.

Die Einzel sind kurz zusammengefasst. Bis auf Schäfers Chris, der unbedingt etwas länger in der Halle bleiben wollte und seinen Sieg bis in den 5. Satz hinauszögerte, gingen alle anderen Partien klar mit 3:0 an Winkelhaid.

Joola TTR RanglisteDie Überlegenheit sieht man am deutlichsten daran, dass fast alle mit Fastnull-TTR-Punkten wieder heimfahren durften. Und dafür fährt man so weit zum Auswärtsspiel? ;o)

Ein Zwischenstopp beim Dönermann und ein Leverkusener Sieg in der Fußball-CL „rettete“ den Abend.

Der Patzer von Post und der aktuelle Tabellenstand an der Spitze zeigt, dass vielleicht doch noch was geht in Sachen Aufstieg. Knapp ist es schon mal. Nur knapp heißt auch Gefahr, dass man recht schnell ganz aus dem Rennen sein kann. Also Jungs: AUFPASSEN!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.