Neuerung bei der Ersten

Zum heutigen Spiel gegen Altdorf II hätte die Erste gerne guten Ersatz gehabt, leider hatte keiner Zeit. Wer spielt auch schon begeistert am Samstag Mittag zur besten Brunchzeit. So wurden Thorsten und Marco durch Thomas und mich ersetzt – nicht ganz adäquat aber da den Altdorfern offensichtlich der eigene Heimspieltag auch nicht gefiel tauchten dort Koslowsky und M. Schirmer aus deren Dritten auf.

Das Ganze ging mit einem Rückstand aus den Doppeln los. Da Heger/Schäfer ihr Doppel gerade noch so umbogen stand es nur 1:2. Vorne gewann dann Chris Heger gegen Tallner obwohl die Partie im 4. Satz “eigentlich” schon um war noch und Chris Schäfer schlug Graf (großes Kino!). In der Mitte gewann Stocki gegen Übelmesser; es war nicht klar wer krummer spielte, die Flugkurven waren jedenfalls bisweilen abenteuerlich, während Günther klar gegen Dr. Wagner gewann. Hinten gewann ich gegen M.Schirmer, Thomas verlor gegen Koslowsky.

Im zweiten Durchgang dann noch drei Siege und aus die Maus.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.