Gemeindepokal beim DJK Sulzbürg – 2/3 Winkelhaid überraschen und werden Zweiter!

Wie jedes Jahr war auch diesmal der TSV Winkelhaid wieder beim Gemeindepokal des DJK Sulzbürg eingeladen. Da auch gleichzeitig ein Jubeläumsspiel beim TSV Lauf stattfand und natürlich auch Urlaubszeit ist, trat für die Winkelhaider beim Gemeindepokal ein 2/3Team an. Frank Riedel und Matthias Bauer aus der zweiten Herrenmannschaft und Peter Bauer und Manfred Wallinger aus der Dritten. „Nur nicht letzter werden“ lautete ursprünglich die Devise der Winkelhaider, die mit dieser Aufstellung wohl nicht favorisiert in das Turnier starteten.

Doch dann kam alles anders….

Die Gruppenauslosung meinte es auch nicht schlecht mit den Winkelhaidern und man landete in einer Gruppe mit dem Henger SV und dem TSV Greding. Die andere Gruppe bestand aus dem DJK Sulzbürg, dem DJK Obermässing und dem BSC Woffenbach.

Die ersten zwei Doppel konnten die Winkelhaider gleich für sich entscheiden. Durch das spezielle Spielsystem beim Gemeindepokal bedeuteten die Siege von Riedel/Bauer M. gegen Heng und von Bauer P./Wallinger gegen Greding einen 1:0 vorsprung gegen die beiden Mannschaften. Darauf folgten die zweiten Doppelpaarungen und gegen Heng setzten sich ebenfalls die Winkelhaider durch, wobei der TSV Greding gegen Riedel / Bauer M. stark aufspielte und das Doppel gewann.

In die Einzel starteten die Winkelhaider wieder überragend. Riedel konnte gegen seinen Gegner K.Köhler vom Henger SV einen 5-Satz Sieg erringen und baute den Vorsprung der Winkelhaider damit auf 3:0 aus. Matthias Bauer holte ebenfalls einen Sieg gegen Griebsch vom TSV Greding und auch hier lag man mit 2:1 in Front.

Die Siege von Riedel gegen Hoffmann und von Bauer M. gegen Schöner bauten dann den Vorsprung weiter aus. 4:0 bzw. 3:1 stand es nach diesen Begegnungen.

Foto 29.08.15 16 06 54Im hinteren Paarkreuz ging die Erfolgsschiene weiter. Peter Bauer und Manfred Wallinger konnten ebenfalls Siege einfahren und so stand es 5:0 gegen den Henger SV und 4:1 gegen Greding.

Auch das zweite Spiel im hinteren Paarkreuz ging an die Spieler des TSV Winkelhaid und somit bezwang man den Henger SV mit 6:0 und lag gegen Greding mit 5:1 in Front.

Gegen Greding machte dann Riedel mit einem Sieg gegen Griebsch den Sack zu und man schlug Greding mit 6:1.

In der anderen Gruppenbegegnung konnte sich der Henger SV gegen den TSV Greding durchsetzen.

In der zweiten Gruppe siegte der DJK Obermässing, gefolgt von den Gastgebern und dem BSC Woffenbach.

Somit standen die Winkelhaider im Finale gegen den DJK Obermässing.

Das Spiel begann mit einer Doppelniederlage von Bauer P./Wallinger, die sich glatt mit 0:3 gegen Fersch/Meier geschlagen geben mussten.

Riedel / Bauer M. machten es besser und konnten gegen Wittrich/Braun mit 3:1 gewinnen und das Spiel zum 1:1 ausgleichen.

In den Einzeln musste sich Matthias Bauer gegen Fersch geschlagen geben.

Riedel konnte jedoch glatt mit 3:0 gegen Wittrich gewinnen und so erneut ausgleichen. 2:2

Im hinteren Paarkreuz konnte Peter Bauer leider nicht gegen Meier gewinnen, Wallinger sich jedoch klar mit 3:0 gegen Braun durchsetzen. Die Winkelhaider waren immernoch im Spiel 3:3.

Riedel musste gegen Fersch auch seine erste Einzelniederlage an diesem Abend hinnehmen.

Jedoch konnte auch Matthias Bauer mit 3:0 gegen Wittrich gewinnen und erneut das Spiel zum 4:4 ausgleichen.

Foto 29.08.15 16 08 02Der Umbruch kam leider dann im hinteren Paarkreuz. Peter Bauer verlor leider auch gegen Braun und Wallinger konnte seine Siegesserie ebenfalls nicht fortführen. Nach einer 5:1 Führung im vierten Satz drehte Meier das Spiel und setzte sich im fünften Satz klar durch. So ging der DJK Obermässing mit 6:4 in Führung.

Das Schlussdoppel von Peter Bauer und Wallinger gegen Wittrich / Braun ging auch klar an den DJK. Somit konnten die Winkelhaider leider nur den zweiten Platz erringen.

Doch auch das war ein sehr großer Erfolg, den wir nicht erwartet hätten.

Vielen Dank nochmal an den Gastgeber, den DJK Sulzbürg für die erneute Einladung zum Gemeindepokal und die gute Organisation. War ein sehr schönes Vorbereitungsturnier was Selbstvertrauen für die anstehende Saison gibt.

1. DJK Obermässing
2. TSV Winkelhaid
3. Henger SV
4. DJK Sulzbürg
5. TSV Greding
6. BSC Woffenbach

Die Mannschaftsführer der teilnehmenden Mannschaften und der Bürgermeister von Sulzbürg.


Ein Kommentar:

  1. Pingback:Reisen sollt ihr und Heimkehren sollet ihr siegreich! Naja… Fast. – TSV Winkelhaid Tischtennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.