Ein souveräner Aufstieg der 3. Herrenmannschaft …..

…. war das ganz bestimmt nicht. Nachdem die Dritte am 5.3. zum zweiten mal in dieser Saison gegen Ezelsdorf verlor war alles klar – Ezelsdorf steigt verdient auf, ein Unentschieden abgegeben, den Rest gewonnen. Wir müssen in die Relegation wo zwar die Chancen sehr gut sind aber wie immer das Pokalrisiko des plötzlichen Ausscheidens besteht. Man darf nämlich nie vergessen: auch dieser Ball ist rund, sogar runder als der große. Das Spiel dauert länger als 90 Minuten und trotzdem weiß man erst hinterher wie es ausgegangen ist.

Jedenfalls spielte Ezelsdorf weiterhin fast gut, nur gegen die Feuchter leisteten sie sich einen Ausrutscher (Forster war Ski fahren). So musste Ezelsdorf dann am Freitag zum vorletzten Spiel der Runde gegen unsere Vierte antreten.

Die Gäste kamen in der gleichen Aufstellung, in der sie schon die Dritte 9:6 geschlagen hatten. Die Vierte spielte in stärkst möglicher Aufstellung, Herbert B. ließ sich zum Antreten überreden (nach unbestätigten Gerüchten sogar ohne Antrittsprämie).

Einen ersten Akzent setzte die Vierte dann in den Doppeln: 3:0, 9:0 nach Sätzen. Nicht schlecht aber auch nur drei Sätze weniger verloren als die Dritte in der Vorrunde. In den Einzeln merkte man dann aber den Unterschied: keinerlei Verkrampfung bei den Gastgebern, die reine Spielfreude stand ihnen ins Gesicht geschrieben. Dass sie der Dritten eventuell noch den Steigbügel halten könnten war keine Belastung sondern ein Ansporn. Und so machte z.B. Herbert allein gegen die Grünewalds soviele Punkte wie das vordere Paarkreiz der Dritten in Vor- und Rückrunde zusammen. Ebenfalls 2 Punkte trug Peter bei, während Schorsch und Jürgen beide Spiele verloren. Da Thomas und Wolfi je ein Spiel gewannen war der Kampf dann schon entschieden – 9:6 für Winkelhaid, direkter Aufstieg der Dritten!

Einen herzlichen Dank an die Spieler der Vierten – das habt ihr toll gemacht!


2 Kommentare:

  1. War ein geiler Abend! 🙂
    Da hat die Vierte echt was gut bei euch! 🙂

    und was wir noch draus lernen: Niemals einer anderen Mannschaft schon zum Aufstieg gratulieren und mit ihnen anstoßen, wenn das noch nicht sicher ist 😛 der Sekt den die Ezelsdorfer geköpft hatten, hat jetzt wohl einen etwas faden Beigeschmack ^^

  2. Leider war ich am Freitag mit der Ersten bei Sparta Noris, so dass mir das Klasse-Spiel der Vierten live entging, aber ich war dank der sozialen Medien( Chris, Marco ) immer auf dem Laufenden und beim Spielstand von 8:6 für die Vierte musste ich zum letzten Einzel antreten. Gar nicht so einfach, sich zu konzentrieren, um den 8. Punkt für die Erste zu holen, wenn gleichzeitig in Winkelhaid die Sensation in der Luft liegt.
    Danke Jungs von der Vierten, das war herausragend!!! Ich war allerdings auch derjenige, der immer geglaubt hat, das Ihr das schaffen könnt, weshalb ich auch mit “Engelszungen” auf Herbert( = Matchwinner! ) und Wolfi ( Spielführer ) eingeredet habe, in Bestbesetzung anzutreten. Ich habe den Ezelsdorfern nach ihrem Sieg gegen uns auch noch nicht zum Aufstieg, sondern nur zum Spielgewinn gegen uns gratuliert, weil ich aus deren Gesprächen herausgehört hatte, dass wohl Forster gegen Feucht 2 nicht mitspielen würde. Dass allerdings unsere Vierte die Ezelsdorfer in Bestbesetzung schlagen würde, darauf hätte ich auch nicht gewettet! Deshalb nochmals ein ganz großes Dankeschön an die Vierte,
    Ihr habt damit den Fauxpas von letzter Saison in der Relegation gegen Altensittenbach mehr als wettgemacht!!!
    Noch ein Wort zur Zweiten: eine ganz tolle Leistung, als Aufsteiger Dritter zu werden und ich bin stolz und dankbar, dass ich mit diversen Einsätzen auch ein bißchen dazu beitragen konnte.
    Wenn dann nächste Saison die Kommunikation mit der Ersten auch noch besser klappen sollte, was das Aushelfen betrifft, dann steht doch einer weiteren geilen Saison ab Herbst nichts mehr im Wege, zumal die Zweite dann ja auch noch auf
    Ersatzspieler aus der 1.Kreisliga( dank der Vierten! ) zurückgreifen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.