Das ging ja gut los

Zum Auftakt hatten wir gleich den Aufsteiger aus dem Norden, die dritte Mannschaft des CVJM Lauf, zu Gast. Während wir de facto komplett waren fehlten bei den Gästen zwei Spieler, die durch Daniel Illing und Kevin Kuhn ersetzt wurden.

Der Spielverlauf war nicht sonderlich aufregend, wir gaben lediglich sieben Sätze ab. Allerdings hätte es auch knapper ausgehen können, da sowohl Peter wie auch Thomas und ich erst im fünften Satz gewinnen konnten. CVJM III wird sich schwer tun, auch nur ein Spiel in der Liga zu gewinnen, wir haben damit keineswegs einen Grundstein für den Klassenerhalt gelegt sondern lediglich einen Pflichtsieg errungen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.